Navigation
Malteser Lippstadt

Malteser … weil Nähe(n) zählt

Malteser Lippstadt bitten um Hilfe bei der Herstellung von Community-Masken

08.04.2020

Das Robert-Koch-Institut empfiehlt seit kurzem das Tragen einer Mund-Nase-Maske in der Öffentlichkeit. Leider sind Masken im Handel aktuell nicht erhältlich. Um dennoch einen Behelf bieten zu können, gibt es eine Nähanleitung der Stadt Essen für so genannte Community-Masken. Wir wollen versuchen, diese zu nähen und suchen dafür Materialspenden sowie Näherinnen und Näher. Die Anleitung und ggf. gespendetes Material würden wir zur Verfügung stellen sowie für den Transport sorgen. Wenn es uns wie erhofft gelingt, viele Community-Masken herzustellen, wäre der nächste Schritt, diese der Bevölkerung in Lippstadt anzubieten und auszuliefern.
Hier schon mal die Zusammenfassung zum benötigten Material für eine Maske:
-    Schrägband oder kochfeste Stoffstreifen; breite 2cm; länge 2x90cm,2x 17cm
-    Biegsamen Draht; ca. 15cm lang; z.B. Basteldraht, Silberdraht, Pfeifenreiniger…
-    Kochfester Baumwollstoff; 17cmx34cm; z.B. Stoffwindeln, leichtes Baumwolltuch, T-Shirtstoff.

Hier gibt es die detailierte Nähanleitung.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung erläutert, worauf es beim Gebrauch einer selbstgenähten Maske ankommt und welche weiteren Schutzmaßnahmen jetzt besonders wichtig sind. Video zur Mund-Nasen-Bedeckung - Ein Schutz für das Gegenüber

Interessierte melden sich bitte unter  info.lippstadt(at)malteser(dot)org
Herzlichen Dank!
Die Malteser Lippstadt-Erwitte

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE31370601201201216318  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7