Navigation
Malteser Lippstadt

Neuer Stadtbeauftragter für die Malteser in Lippstadt

11.05.2017
Für langjährige Mitgliedschaft danken die Malteser: Angelique Smorra, Frank Todt, Marcel Michael, Lisa Rappold, Bianca Rappold, Raimund Wille und Hubert Schulte.
Für langjährige Mitgliedschaft danken die Malteser: Angelique Smorra, Frank Todt, Marcel Michael, Lisa Rappold, Bianca Rappold, Raimund Wille und Hubert Schulte.
Wechsel in der Stadtleitung: Peter Schriewersmann - ehemaliger Stadtbeauftragter, Jörn Hanisch - neuer Stadtbeauftragter, Wolfgang Penning - Diözesanleiter und Willi Rappold - stellv. Stadtbeauftragter
Wechsel in der Stadtleitung: Peter Schriewersmann - ehemaliger Stadtbeauftragter, Jörn Hanisch - neuer Stadtbeauftragter, Wolfgang Penning - Diözesanleiter und Willi Rappold - stellv. Stadtbeauftragter

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde Jörn Hanisch zum neuen Stadtbeauftragten der Malteser Lippstadt berufen. Er löst Peter Schriewersmann ab, der vier Jahre lang die Stadtgliederung geleitet hat. Seine Berufungsurkunde erhielt Jörn Hanisch aus den Händen des Diözesanleiters Wolfgang Penning. Dieser erinnerte die Lippstädter Malteser an die acht Tugenden Toleranz, Geduld, Gehorsam, Treue, Fairness, Mäßigung, Standhaftigkeit und Mut, die die Malteser für die Erfüllung ihres Mottos „Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen“ benötigen. Für Jörn Hanisch rückt Katrin Schwemmer in die Stadtleitung nach, die sich unter anderem um die Belange der Malteser Jugend kümmern wird. Peter Schriewersmann bleibt den Maltesern als Leiter PSNV/CISM erhalten.
Ein weiterer wichtiger Punkt auf der Mitgliederversammlung war der 60. Geburtstag der Gliederung. Verschiedene Aktionen werden das Jubiläumsjahr begleiten. Neben einer Ausstellung im Herbst in der Sparkasse Lippstadt wird es u.a. einen Jubiläums-Gottesdienst geben. Selbst der Stadtgründer Graf Bernhard lässt es sich nicht nehmen und gratuliert den Lippstädter Maltesern, in dem er in der Ritterrüstung der Malteser Modell gestanden hat. Er verziert nun die neuen Poloshirts, die den Mitgliedern als Überraschung überreicht wurden.
Auch im Jubiläumsjahr durften die Auszeichnungen für treue Mitglieder nicht fehlen. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Hubert Schulte geehrt. Raimund Wille wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Lisa Rappold hält den Maltesern in Lippstadt bereits 25 Jahre die Treue.
Für 15 Jahre Mitgliedschaft wurden Marcel Michael, Frank Todt und Bianca Rappold ausgezeichnet. Angelique Smorra bekam für 10 Jahre Mitgliedschaft die Ehrennadel.
Aber das war noch nicht genug an Auszeichnungen. Jörn Hanisch freute sich besonders, für den unermüdlichen Einsatz in Flüchtlingsunterkünften an 29 Helfer und Helferinnen die "Refugee Aid Medal" des souveränen Malteserordens verleihen zu dürfen. Diese besondere Auszeichnung soll deutlich machen, dass der Einsatz der Helfer nicht selbstverständlich ist und ein kleines Dankeschön für all die Mühen und durchgearbeiteten Nächte sein. 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE31370601201201216318  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7